­čôľHectors Reise

Oder die Suche nach dem Gl├╝ck

Ôťĺ Fran├žois Lelord

­čôîSo ist das Buch zu mir gekommen
Dieses Buch war lange Zeit von mir unbeachtet im B├╝cherregal meines Partners. Ehrlich gesagt, aus Langeweile fing ich an zu lesen. Aber dann hat es mich gepackt. Mittlerweile sind noch weitere Hector-B├Ąnde ins B├╝cherregal eingezogen.

­čôîDas steht drin
Hector ist ein sehr guter, aber ungl├╝cklicher Psychiater, der seine Patienten nicht mehr gl├╝cklich machen kann. Er begibt sich auf Reisen und notiert seine Erkenntnisse.

­čôîDabei war f├╝r mich spannend
Hector schafft es, die ganz normalen bis hin zu irrwitzigen Situationen, die er auf seinen Reisen erlebt, ganz eigen zu interpretieren. Seine Erkenntnisse sind kurz und klar. Und widersprechen sich manchmal.

­čôîUnd das nehme ich f├╝r mich mit
Und genau das zeigt f├╝r mich, wie das Leben eben ist. Erkenntnis, Widerspruch und Umdeutung schlie├čen sich nicht aus.

ÔŁôKennst du das Buch? Magst du dich dar├╝ber mit mir austauschen? Oder m├Âchtest du mehr dazu wissen von mir? Dann schreib mir gerne eine Mail an mail@christabeckers.de

Scroll to Top