­čôľDer Hund als Spiegel des Menschen

Behutsame Wege zur Traumaheilung

Ôťĺ Maike Maja Nowak

­čôîSo ist das Buch zu mir gekommen
Ich kenne ihre 4 anderen B├╝cher und meine Begeisterung f├╝r ihren Schreibstil, ihre Erkenntnisse und ihre Menschlichkeit ist ungebrochen. Ich verfolge Ihren Youtube-Kanal und war bereits gespannt auf ihr neues Buch.

­čôîDas steht drin
Maja beschreibt zum einen ihren eigenen Weg raus aus der Gefangenschaft der Traumaenergie. Aber nicht auf die Weise – so hat es bei mir funktioniert, so wird es auch bei dir funktionieren. Sie beschreibt ihre Beobachtungen mit traumatisierten Hunden, teilt viele hilfreiche ├ťbungen und pr├Ąsentiert sehr anschaulich das komplexe Wesen von Trauma.

­čôîDabei war f├╝r mich spannend
Die R├╝ckbesinnung auf unseren Wesenskern als zentralen Weg raus aus der Traumaenergie – ja, das war mir bekannt, davon bin ich ├╝berzeugt. Der Weg der R├╝ckbesinnung, der Erinnerung an das, wer ich wirklich bin, der ist so unterschiedlich, wie wir Menschen sind. Und ihre Beobachtungen ├╝ber ihre Erfahrungen mit den Hunden, da kann ich ganz viel f├╝r mich mitnehmen – ich habe ja auch zwei dieser wunderbaren Lehrmeister an meiner Seite.

­čôîUnd das nehme ich f├╝r mich mit
Die Muster der Traumaenergie zu erkennen und dann ├╝ber Wissen oder Methoden versuchen aufzul├Âsen – das klappt nicht. Es braucht einen ganz besonderen Blick auf mich, ganz viel Verst├Ąndnis von mir f├╝r mich. Es braucht meine Pr├Ąsenz und eine gro├če Portion Humor – danke Maja!

ÔŁôKennst du das Buch? Magst du dich dar├╝ber mit mir austauschen? Oder m├Âchtest du mehr dazu wissen von mir? Dann schreib mir gerne eine Mail an mail@christabeckers.de

Nach oben scrollen